Unabhängige Hypothekarberatung und beste Zinsen

Erstes Gespräch

Ausgangslage erfassen, Datenaufnahme und Honorarofferte

Hypothekarberatung

Wir beraten Sie umfassend, transparent und ohne Provisionen

Versteigerung

Im Versteigerungs- verfahren finden wir den für Sie tiefsten Zins

Angebotsvergleich

Transparente, vorver- handelte Entscheid- ungsbasis für Sie

Vertragsabschluss

Unterzeichnung der Hypothekarverträge und weitere Begleitung

Hypothek: Sparen beim Wechsel des Anbieters

Wie viel Geld sparen Sie in Franken, wenn Sie Ihre Hypothek Bei der Hypothek handelt es sich um einen grundpfandgesicherten Kredit. Die gängigsten Hypotheken sind Festhypotheken, variable Hypotheken und Libor-Hypotheken. Einige Hypothekargeber teilen die Hypothekarschuld in eine erste Hypothek und eine zweite Hypothek auf. Bei der zweiten Hypothek ist der Zinssatz etwas höher, weil die Schuld im sogenannten zweiten Rang steht und im Verwertungsfall erst nach der Rückzahlung der ersten Hypothek beglichen wird. zu einem Anbieter Unter Hypothekargeber versteht man diejenige Partei, die Immobilienbesitzern in Form einer Hypothek Kapital zur Verfügung stellt. Hypothekargeber sind in der Schweiz in der Regel Banken und Versicherungen. wechseln, der einen besseren Hypothekarzins Beim Hypothekarzins handelt es sich um den Zins, der vom Hypothekaranbieter für die Ausleihung des Hypothekarkapitals in Rechnung gestellt wird. Die Hypothekarzinsen werden je nach Anbieter nicht immer nach denselben Richtlinien berechnet. Das erschwert einen transparenten und fairen Zinsvergleich. offeriert?


Höhe der Hypothek

 

   Fr.   Info

Amortisation pro Jahr

 

   Fr.   Info Tragen Sie hier ein, mit welchen jährlichen Amortisationen Sie rechnen.

[#WERT#]

Zinssatz Anbieter 1

 

   %    Info Tragen Sie hier Ihren Zins oder den erwarteten Zinssatz des "besseren" Anbieters ein.

Zinssatz Anbieter 2

 

   %    Info Tragen Sie hier Ihren Zins oder den erwarteten Zinssatz des "schlechteren" Anbieters ein.

 
 

Vergleichszeitraum wählen: [#WERT#]

 

Vergleichszeitraum

 

     Info Mit dem Schieberegler können Sie einen Vergleichszeitraum zwischen einem und zwanzig Jahre wählen.

 
 

1 Jahr

10 Jahre

20 Jahre

 

Kostendifferenz nach [#WERT#]

 

[#WERT#]

 

Fazit zu Ihrer Berechnung

Eine Zinsdifferenz von [#WERT#] bei einer Hypothek über [#WERT#] und jährlichen Amortisationen in der Höhe von [#WERT#] ergibt in [#WERT#] (Vergleichszeitraum) eine Kostendifferenz von [#WERT#].

Grafische Darstellung der Zinskosten Anbieter 1 und Anbieter 2

[#WERT#]

Zeitachse / Jahre

Legende

Beträge nach [#WERT#]

Aufsummierte Zinsen Anbieter 1Aufsummierte Zinsen Anbieter 2

Anbieter 1:
Anbieter 2:
Differenz:

[#WERT#]
[#WERT#]
[#WERT#]


Berechnungsgrundlagen

Annahme: Die Zinsen werden jeweils jährlich, nachschüssig bezahlt. Eine erste allfällige Amortisation findet nach dem ersten Jahr statt.

Diese Online-Tools und Vergleiche könnten Sie ebenfalls interessieren:

Offerte einer Hypothek überprüfenZinsvergleich Hypotheken

Weitere Informationen, die Sie interessieren könnten:

Hypothek richtig verhandelnDie häufigsten Fehler bei der HypothekarverhandlungHypothekarberatungAblösung Hypothek
Ihre nächsten SchritteBeratungsterminGratis Erstgespräch vereinbarenHypothekenVersteigerung.chEine Dienstleistung der VermögensPartner AGSeminar HypothekFür kostenloses Seminar anmeldenNewsletter HypothekHypotheken-Aktuell abonnierenHypo-BoxGratis Hypotheken-Box bestellenKontaktformularNehmen Sie mit uns kontakt aufHypothekenVersteigerungMehr über unser Konzept erfahren