Unabhängige Hypothekarberatung und beste Zinsen

Erstes Gespräch

Ausgangslage erfassen, Datenaufnahme und Honorarofferte

Hypothekarberatung

Wir beraten Sie umfassend, transparent und ohne Provisionen

Versteigerung

Im Versteigerungs- verfahren finden wir den für Sie tiefsten Zins

Angebotsvergleich

Transparente, vorver- handelte Entscheid- ungsbasis für Sie

Vertragsabschluss

Unterzeichnung der Hypothekarverträge und weitere Begleitung

Vermögenssteuern auf Liegenschaften

Immobilien und Grundstücke unterliegen in der Schweiz der Vermögenssteuer. In der Schweiz unterliegt das Reinvermögen (Vermögen abzüglich Schulden) der Vermögenssteuer. Vermögenssteuern fallen nur auf Kantons- und Gemeindeebene an, nicht auf Bundesebene. Ausnahmslos alle Kantone und Gemeinden erheben eine Vermögenssteuer bei natürlichen Personen. Der Bund erhebt keine Vermögenssteuern. Massgebend für die Höhe der Steuer ist der sogenannte Steuerwert Der Steuerwert einer Immobilie wird von der Steuerbehörde je nach Kanton entweder durch eine Schätzung oder eine schematische Formel bestimmt. Er ist tiefer als der effektive Verkehrswert einer Liegenschaft. der Liegenschaft. Der Steuerwert von Immobilien wird je nach Kanton sehr unterschiedlich berechnet. Details dazu finden sich in der kantonalen Wegleitung zur Steuererklärung. Vielfach beträgt der Steuerwert einer Liegenschaft rund 60 bis 80 Prozent des effektiven Verkehrswertes. Unter Verkehrswert versteht man bei einer Liegenschaft den Preis, zu dem diese innert nützlicher Frist auf dem freien Markt verkauft werden könnte. Der Steuerwert ist grundsätzlich tiefer als der aktuelle Verkehrswert. Der Steuerwert kann sich ändern, wenn eine Wertverminderung stattfand (z.B. Fluglärm) oder bei Wertvermehrung durch Fremd- oder Eigenleistungen (Investitionen). Abschreibungen sind bei Liegenschaften im Privatvermögen nicht zulässig.

Neubewertung des Steuerwertes einer Liegenschaft

Eine Neubewertung des Steuerwertes einer Liegenschaft im Privatbesitz ist vor allem nach grösseren Renovationen, einer Nutzungsänderung oder einer neuen Parzellierung vorgesehen. Der Fiskus veranlasst eine periodische Neubewertung des Steuerwertes einer Liegenschaft, um zu grosse interkantonale Unterschiede bei den Steuerwerten von Immobilien zu verhindern.

Steuerhöhe und Ort der Besteuerung

Die Steuertarife Der Steuertarif gibt vor, mit welchem Steuersatz das steuerbare Einkommen oder Vermögen multipliziert werden muss. Es gibt zwei Steuertarife: Einen für Verheiratete und Einelternfamilien, sowie einen für alle übrigen Steuerpflichtigen. sind kantonal sehr unterschiedlich ausgestaltet. Meist sind sie progressiv (aber nicht immer). Vielfach gibt es Freibeträge. Die Vermögenssteuer bei Liegenschaften ist am Ort der Immobilie zum dortigen Steuertarif geschuldet. Bei ausserkantonal gehaltenen Immobilien findet eine sogenannte Steuerausscheidung statt. Wer Liegenschaften in einem Kanton mit geringer Vermögenssteuer hält, profitiert von den dort günstigen Tarifen, auch wenn er selber in einem steuerlich „teuren“ Kanton wohnt. Weil der Steuerwert tiefer ist als der Verkehrswert verringern Immobilien im Privatbesitz das steuervermögen in aller Regel.

Vermögenssteuern bei unterschiedlichem Vermögen in den Kantonshauptorten



Gemeinde


Kanton

 

    Steuern bei Verheirateten bei einem Betrag von Franken...
    500'000        1'000'000         2'500'000        5'000'000       10'000'000

Aarau
Altdorf
Appenzell
Basel
Bellinzona
Bern
Chur
Delémont
Frauenfeld
Fribourg
Genève
Glarus
Herisau
Lausanne
Liestal
Luzern
Neuchâtel
Sarnen
Schaffhausen
Schwyz
Sion
Solothurn
St. Gallen
Stans
Zug
Zürich

AG
UR
AI
BS
TI
BE
GR
JU
TG
FR
GE
GL
AR
VD
BL
LU
NE
OW
SH
SZ
VS
SO
SG
NW
ZG
ZH

 

1'401
1'065
1'335
2'470
1'815
1'645
1'495
1'751
1'447
2'361
2'550
1'770
1'916
2'616
2'970
1'344
2'591
701
1'740
1'005
2'310
1'145
2'202
689
721
552

3'248
2'060
2'670
5'820
4'545
4'142
3'230
4'184
2'893
5'811
6'143
3'540
3'924
6'479
7'590
2'638
6'840
1'402
4'890
2'010
5'250
2'230
4'403
1'328
2'141
1'899

9'602
5'045
6'675
18'860
13'856
12'965
8'075
12'547
7'233
14'982
20'138
8'850
9'946
18'352
18'975
6'519
17'100
3'505
12'135
5'025
15'750
5'485
11'008
3'244
6'401
8'250

20'259
10'020
13'350
40'360
30'772
28'233
16'150
26'947
14'465
29'964
45'144
17'700
19'984
38'141
37'950
12'988
34'200
7'010
24'210
10'050
31'500
10'910
22'015
6'438
13'501
23'864

41'574
19'970
26'700
80'360
64'897
57'498
32'300
55'747
28'930
59'928
95'544
35'400
40'059
77'720
75'900
25'925
68'400
14'020
48'360
20'100
63'000
21'760
44'030
12'825
27'701
56'703

Steuerbeträge Vermögen, Tarif: verheiratet, ohne Konfession
Alphabetisch sortiert, Quelle: VermögensPartner AG / Taxware, Stand: 2015


Liegenschaften im Geschäftsvermögen

Der Steuerwert bei Liegenschaften im Geschäftsvermögen kann deutlich vom Verkehrswert abweichen. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass auf Liegenschaften im Geschäftsvermögen Abschreibungen zulässig sind, die den Wert der Liegenschaft über die Jahre sehr stark vermindern können. Mehr Informationen zum Thema:

BDO: Sollen liegenschaften privat oder in einer kapitalgesellschaft gehalten werden?
Ihre nächsten SchritteBeratungsterminGratis Erstgespräch vereinbarenHypothekenVersteigerung.chEine Dienstleistung der VermögensPartner AGSeminar HypothekFür kostenloses Seminar anmeldenNewsletter HypothekHypotheken-Aktuell abonnierenHypo-BoxGratis Hypotheken-Box bestellenKontaktformularNehmen Sie mit uns kontakt aufHypothekenVersteigerungMehr über unser Konzept erfahren