Unabhängige Hypothekarberatung und beste Zinsen

Erstes Gespräch

Ausgangslage erfassen, Datenaufnahme und Honorarofferte

Hypothekarberatung

Wir beraten Sie umfassend, transparent und ohne Provisionen

Versteigerung

Im Versteigerungs- verfahren finden wir den für Sie tiefsten Zins

Angebotsvergleich

Transparente, vorver- handelte Entscheid- ungsbasis für Sie

Vertragsabschluss

Unterzeichnung der Hypothekarverträge und weitere Begleitung

Kauf Immobilie und Veränderung Steuern

Berechnen Sie, wie sich Ihre Steuern nach dem Kauf einer Liegenschaft verändern. Ob für Sie rein steuertechnisch ein Kauf oder die Miete vorteilhafter ist, hängt von der Höhe des Eigenmietwertes, der Hypothek, Bei der Hypothek handelt es sich um einen grundpfandgesicherten Kredit. Die gängigsten Hypotheken sind Festhypotheken, variable Hypotheken und Libor-Hypotheken. Einige Hypothekargeber teilen die Hypothekarschuld in eine erste Hypothek und eine zweite Hypothek auf. Bei der zweiten Hypothek ist der Zinssatz etwas höher, weil die Schuld im sogenannten zweiten Rang steht und im Verwertungsfall erst nach der Rückzahlung der ersten Hypothek beglichen wird. der abzugsfähigen Kosten der Hypothekarzinsen sowie des Grenzsteuersatzes Der Grenzsteuersatz gibt an, in welcher Steuerprogression sich der Steuerzahler befindet. Ein Grenzsteuersatz von 35% auf die letzten 1'000 Franken bedeutet zum Beispiel, dass die Steuerrechnung um 350 Franken zunimmt, wenn der Steuerzahler sein steuerbares Einkommen um 1'000 Franken erhöhen kann. Bei der Optimierung der Steuersituation ist der Grenzsteuersatz der wichtigste Parameter. ab.

Tragen Sie hier Ihre persönlichen Eckwerte ein:

Höhe 1. Hypothek

  %  Info Tragen Sie hier ein, wie hoch die erste Hypothek ist.

Zinssatz 1. Hypothek

  %  Info Tragen Sie hier den Zinssatz für die erste Hypothek ein.

Höhe 2. Hypothek

  Fr.  Info Tragen Sie hier ein, wie hoch die zweite Hypothek ist.

Zinssatz 2. Hypothek

  %  Info Tragen Sie hier den Zinssatz für die zweite Hypothek ein.

Höhe abzugsfähiger Kosten (Unterhalt etc.)

  Fr.  Info Tragen Sie hier ein, wie hoch die erwarteten abzugsfähigen Unterhaltskosten der Liegenschaft sind. Abzugsfähig sind alle Kosten, die keinen wertvermehrenden Charakter haben. Teilweise sind auch ökologisch sinnvolle Investitionen abzugsfähig.

Höhe des Eigenmietwertes

  Fr.  Info Tragen Sie hier den erwarteten Eigenmietwert ein. Wer in der Schweiz ein Eigenheim kauft und selber darin wohnt (bzw. wohnen könnte), muss den sogenannten Eigenmietwert als Einkommen versteuern. Die Höhe richtet sich danach, wie viel Mieteinnahmen mit der Liegenschaft erzielt werden könnte, wenn diese an Dritte vermietet würde.

Grenzsteuersatz in %

Herausfinden auf KGeld.ch

  %  Info Tragen Sie hier Ihren Grenzsteuersatz an (bei einem Umzug sollten Sie den Grenzsteuersatz der neuen Gemeinde verwenden). Der Grenzsteuersatz gibt an, in welcher Steuerprogression sich der Steuerzahler befindet. Ein Grenzsteuersatz von 35% auf die letzten 1'000 Franken bedeutet zum Beispiel, dass die Steuerrechnung um 350 Franken zunimmt, wenn der Steuerzahler sein steuerbares Einkommen um 1'000 Franken erhöhen kann. Bei der Optimierung der Steuersituation ist der Grenzsteuersatz der wichtigste Parameter.

Veränderung Steuerbares Einkommen


Eigenmietwert

[#WERT#]

 

-Total Schuldzinsen

[#WERT#]

 

-Abzugsfähige Kosten

[#WERT#]

 

Veränderung Steuerbares Einkommen

[#WERT#]

 

[#WERT#] der Steuerrechnung um:
(Beim Kauf von Wohneigentum,
Grenzsteuersatz: [#WERT#])

[#WERT#]

 

Fazit und Anmerkungen

Der Kauf von Wohneigentum hat eine [#WERT#] Ihrer Steuern um [#WERT#] zur Folge. Beachten Sie, dass diese Berechnung nur eine Annäherung darstellt. Die Veränderung bei den Vermögenssteuern hat nur relativ geringen Einfluss auf die Steuern, weshalb dieser Effekt bei diesem Tool nicht berücksichtigt ist. Ein Wechsel der Steuergemeinde hat ebenfalls einen grossen Einfluss auf die Steuerrechnung. Diesen Effekt sollten Sie ebenfalls überprüfen. Auch die möglichen Abzüge und der Eigenmietwert können je nach Wohnort unterschiedlich hoch ausfallen. Berechnen Sie die Steuern bei den aktuellen und bei langfristigen Hypothekarzinsen.

Anmerkung Eigenmietwert

[#WERT#]

Ihre nächsten SchritteBeratungsterminGratis Erstgespräch vereinbarenHypothekenVersteigerung.chEine Dienstleistung der VermögensPartner AGSeminar HypothekFür kostenloses Seminar anmeldenNewsletter HypothekHypotheken-Aktuell abonnierenHypo-BoxGratis Hypotheken-Box bestellenKontaktformularNehmen Sie mit uns kontakt aufHypothekenVersteigerungMehr über unser Konzept erfahren